Bratwürste für alle an der Olma

Der anzeiger verteilt jedes Jahr am ersten Olma-Freitag Bratwürste an die St.Galler Prominenz und die Bevölkerung.
Der anzeiger verteilt jedes Jahr am ersten Olma-Freitag Bratwürste an die St.Galler Prominenz und die Bevölkerung. © Tagblatt/Mareycke Frehner
Der anzeiger ehrt jedes Jahr Menschen, die sich für die Allgemeinheit einsetzen, Zivilcourage zeigen oder eine bemerkenswerte Leistung vollbracht haben. Und zwar mit einer Bratwurst.

Diese Bratwurst konnten alle Geehrten heute an der Olma abholen. Auch für die anderen Gäste gab es Bratwürste, unter ihnen war zum Beispiel auch Regierungspräsident Martin Klöti. Er hat dieses Jahr keine Auszeichnung des anzeigers erhalten. «Als Regierungspräsident ist es für mich aber fast eine Pflicht, hier zu sein», sagt er gegenüber dem TVO.

Im Gegensatz dazu hat Marcel Hug eine Auszeichnung bekommen und geniesst seine Bratwurst: «Als Sportler gibt’s das nicht alle Tage, aber zwischendurch darf’s schon mal eine Olma-Bratwurst sein», sagt er.

(enf)

Ralph Weibel mischt sich unter Bratwurst-Prominenz


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen