Brusthaare: Oje oder ok?

"Bachelorette"-Kandidat Thomas lässt sich die Brusthaare kraulen.
"Bachelorette"-Kandidat Thomas lässt sich die Brusthaare kraulen. © Screenshot 3+
In der Badi sieht man bei den Jungs wieder die Brusthaare spriessen. Einst ein Symbol für Männlichkeit, heute ein Zeichen für Ungepflegtheit? Die FM1 Wachmacher wollen von euch wissen, ob ihr auf Brusthaare steht. Stimmt jetzt ab.

Ob man Brusthaare mag oder nicht – eins ist klar: Man kann damit zur Legende werden. Diese Promis haben trotz oder gerade wegen ihrer Brustbehaarung Kult-Status erlangt:

Dürfen wir vorstellen: Tom Selleck aus Magnum.

Borat führt seine Brusthaare spazieren.

Borat führt seine Brusthaare spazieren (Getty Images/MTV)

Borat führt seine Brusthaare spazieren (Getty Images/MTV)

Sean Connery als James Bond wickelte die Frauen um den Telefondraht.

Bei “Baywatch”-Star David Hasselhoff glänzen die Brusthaare in der Sonne.

Twitter David Hasselhof

Twitter David Hasselhof

Die Behaarung von Austin Powers hat eine ganz spezielle Form.

Sogar die Wachsfigur von Robbie Williams hat Brusthaare.

Die Wachsfigur von Robbie Williams (Jo Hale/Getty Images)

Die Wachsfigur von Robbie Williams (Jo Hale/Getty Images)

Ein Sexgott: Harry Hasler.

(fun)


Newsletter abonnieren
4Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel