Caitlyn Jenner wirbt unter Republikanern für Transgender-Rechte

Caitlyn Jenner (r) wirbt am American Unity Fund Brunch in der Rock and Roll Hall of Fame in Cleveland um Verständnis für Transgender.
Caitlyn Jenner (r) wirbt am American Unity Fund Brunch in der Rock and Roll Hall of Fame in Cleveland um Verständnis für Transgender. © KEYSTONE/AP/JOSH LEDERMAN
Caitlyn Jenner hat am Rande des Parteitags der Republikaner für die Rechte von Transgendern geworben. Die 66-Jährige sagte auf einer Rahmenveranstaltung in Cleveland, die Republikaner müssten einfach “Leute kennenlernen, die Transen sind”, um ihre Haltung zu ändern.

Jenner hatte sich im April vergangenen Jahr als transsexuell geoutet und ist seither zu einer Ikone der Bewegung geworden. Über die Rechte von Transgendern wird in den USA eine erbitterte öffentliche Debatte geführt, die sich vor allem an der Nutzung öffentlicher Toiletten festmacht. Jenner gehört der Republikanischen Partei an, obwohl dort vielfach gegen die Rechte von Transgendern opponiert wird.

Jenner räumte ein, dass die Rechte sexueller Minderheiten durch die Demokraten besser vertreten würden als durch ihre eigene Partei. Präsident Barack Obama sei in dieser Hinsicht “sehr gut” gewesen. Sie gab auch zu, dass sie wegen ihrer Zugehörigkeit zu den Republikanern vielen Vorwürfen aus der Transgender-Gemeinde ausgesetzt sei. Im Vergleich dazu sei ihr Outing als Transsexuelle “leicht” gewesen, sagte sie.

Die 66-Jährige gewann als Bruce Jenner Olympia-Gold im Zehnkampf. Auch als Stiefvater von Kim Kardashian in deren Realityserie war sie populär. Nach ihrem Outing bekam sie ihre eigene Fernsehserie. “I Am Cait” dreht sich um ihre Erfahrungen als Transsexuelle.

Transgender sind Menschen, deren sexuelle Identität nicht den Geschlechtsmerkmalen entspricht, mit denen sie geboren wurden. Oft wird zwischen Transgendern im weiteren Sinne und Transsexuellen im engeren Sinne unterschieden. Transsexuelle sind demnach Menschen, die sich eine operative Geschlechtsumwandlung wünschen beziehungsweise diese vollziehen lassen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen