Cleveland verkürzt: Entscheidung in der NBA vertagt

LeBron James (Nummer 23) warf beim Auswärtssieg von Cleveland 41 Punkte
LeBron James (Nummer 23) warf beim Auswärtssieg von Cleveland 41 Punkte © KEYSTONE/AP/MARCIO JOSE SANCHEZ
Die Golden State Warriors lassen die erste Chance zum Titelgewinn in der NBA aus. Sie verlieren ihr Heimspiel gegen die Cleveland Cavaliers 97:112. In der Best-of-7-Finalserie führt der Titelverteidiger aus Oakland damit nur noch mit 3:2 Siegen.

Das sechste Spiel findet in der Nacht auf Freitag Schweizer Zeit in Cleveland statt.

Kurz nach Spielhälfte übernahmen die Cavaliers mit Superstar LeBron James die Führung (63:61), welche sie bis Spielende nicht mehr abgaben. James und Kyrie Irving realisierten beide je 41 Punkte für die Gäste. Erstmals in einem NBA-Final erzielten damit zwei Spieler vom gleichen Team 40 Punkte und mehr.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen