Coldplay-Sänger Chris Martin will niemanden mehr bekehren

Chris Martin kann es heute auch akzeptieren, wenn seine Musik nicht geschätzt wird (Archiv)
Chris Martin kann es heute auch akzeptieren, wenn seine Musik nicht geschätzt wird (Archiv) © /EPA/ARNE DEDERT
Lockerer als früher geht Coldplay-Sänger Chris Martin damit um, dass jemand seine Musik nicht mag. “Ich bin selbstbewusster geworden”, so der 38-jährige Brite.

“Ich will niemanden mehr krampfhaft zu uns bekehren. Jeder hat die Freiheit zu hören, was er will”, sagte Martin der Zeitschrift “Freundin”. Früher sei das anders gewesen, räumt er ein: “Ich war sehr eingeschüchtert, vorsichtig und introvertiert. Heute habe ich keine Angst mehr.”

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen