Daniel Steiner beendet Laufbahn

Daniel Steiner (hier noch im Dress von Fribourg-Gottéron) beendet seine Laufbahn.
Daniel Steiner (hier noch im Dress von Fribourg-Gottéron) beendet seine Laufbahn. © Keystone/Peter Klaunzer
Der langjährige Eishockey-Stürmer Daniel Steiner (37) beendet am Freitagabend im Dress des HC Thurgau im Swiss-League-Spiel gegen die Biasca Ticino Rockets seine Karriere.

Steiner war 19 Saisons als Profi aktiv. In der höchsten Schweizer Spielklasse bestritt der Berner 778 Spiele, in denen er 221 und 221 Assists erzielte. Auf die aktuelle Saison hin wechselte der 31-fache Schweizer Nationalspieler von Fribourg-Gottéron zu Thurgau.

Steiner debütierte in der Saison 1999/2000 für die SCL Tigers in der damaligen Nationalliga A. Die ZSC Lions, Rapperswil-Jona Lakers, Lugano, Ambri-Piotta sowie Biel waren weitere Stationen. In der Saison 2009/2010 war Steiner zudem in Nordamerika in der AHL sowie East Coast Hockey League tätig.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen
NLA
NLB