Das ist der umstrittene Auftritt von Somuncu

Das ist der umstrittene Auftritt von Somuncu
© Serdar Somuncu bei einem seiner Auftritte.(KEYSTONE/IMAGEBROKER/Thomas Frey)
Der Auftritt von Comedian Serdar Somuncu am Humorfestival Arosa hat für Aufregung gesorgt: Das SRF wollte den Auftritt nicht ausstrahlen, der 47-jährige Deutsche bezeichnete die Schweizer als “aufrichtige Nazis”. Nun gibt es den Auftritt wenigstens online.

Der deutsche Schriftsteller und Comedian Serdar Somuncu war ausser sich: Das Schweizer Fernsehen wollte seinen bereits aufgezeichneten Auftritt am Arosa Humorfestival nicht ausstrahlen. Auf Facebook schrieb er: “Wenn man sich in einem demokratischen Land Künstler einlädt, sollte man auch aushalten, dass diese ihre Meinung sagen.”

Im Auftritt bezeichnete er die Schweizer als “aufrichtige Nazis”. Beim Schweizer Fernsehen lässt man den Vorwurf der Zensur derweil nicht auf sich sitzen. “SRF wählt die Künstler und ihre Auftritte nach verschiedenen Kriterien aus, z.B. Herkunft, Bekanntheit oder Genre. Neben Serdar Somuncu sind auch andere Künstler vor Ort aufgetreten, in den SRF-Sendungen aber nicht enthalten.

Nun hat Arosa Tourismus den umstrittenen Auftritt auf Facebook online gestellt:

Serdar Somuncu am 24. Arosa Humor-Festival

Der Auftritt von Serdar Somuncu im Rahmen des „Best of Arosa Humor-Festival 2015“ ist aktuell ein grosses mediales Thema (Watson, Blick und 20 Minuten berichteten unter anderem). Natürlich wollen wir euch den vielbesprochenen Auftritt nicht vorenthalten – hier seht ihr exklusiv die Stand-Up-Nummer von Serdar Somuncu auf der Arosa Humor-Festival-Bühne.Die Arosa Humor-Festival Best of-Sendungen werden wie folgt ausgestrahlt: Sonntag, 10. Januar 2016 auf SRF1; Samstag, 16. Januar und Sonntag, 17. Januar 2016 auf Tele Züri; Sonntag, 17. Januar und Sonntag, 24. Januar 2016 auf TV24.Viel Spass – die TV-Best of-Show vom 24. Arosa Humor-Festival lohnen sich einmal mehr!

Posted by Arosa schneesicher.ch on Montag, 4. Januar 2016

(red.)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel