Das Palais eXtra erhält ein Umstyling

Inspiriert von den Steinen und Bergkristallen des Toggenburgs: Die neue Einrichtung im "Palais eXtra".
Inspiriert von den Steinen und Bergkristallen des Toggenburgs: Die neue Einrichtung im "Palais eXtra". © pd
Das “Palais eXtra” in Ebnat-Kappel wird umgestaltet. Pünktlich zur Europameisterschaft öffnet der Toggenburger Treffpunkt aber wieder seine Tore – jeweils an sieben Tagen in der Woche.

Bereits seit 20 Jahren gibt es das “Palais eXtra” in Ebnat-Kappel. “Wir sind sehr dankbar über die vielen Stammgäste”, schreibt Pächter Severin Löhrer in einer Mitteilung. Allerdings habe das Team gemerkt, dass an der Ausstattung etwas geändert werden müsse, um weiterhin genügend Gäste begrüssen zu können.

“So waren in den vergangenen Tagen Handwerker statt Partygängerinnen und Tänzer im Palais zu Gast”, heisst es weiter. Ein Innenarchitekt holte sich Inspiration aus der Umgebung des Toggenburgs. Im Mittelpunkt der Neugestaltung stehen Steine und Bergkristalle. Zum neuen Innenleben gehören neben bequemen Lounges ein zusätzlicher Tischflussballtisch, ein Dartspiel sowie ein digitaler Spieltisch.

pd

Am Freitag, 10. Juni, feiert der Treffpunkt seine Wiedereröffnung. Während der Europameisterschaft können die Besucher täglich im Lokal vorbeischauen. Sämtliche Spiele werden auf einer Grossleinwand übertragen.

(lag)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen