De Bruyne führt Manchester City zum Derby-Sieg

De Bruyne führt Manchester City zum Derby-Sieg
© KEYSTONE/EPA/PETER POWELL
Manchester City setzt das erste Ausrufezeichen in der Premier-League-Saison. Das Team von Pep Guardiola gewinnt das Stadtderby gegen das von Jose Mourinho gecoachte Manchester United auswärts 2:1. Dank des überragenden Kevin de Bruyne feierten die Citizens im Old Trafford einen verdienten Sieg.

Der Belgier schoss nach einer Viertelstunde den Führungstreffer und bereitete das 2:0 durch Kelechi Iheanacho in der 36. Minute mit einem Schlenzer an den Innenpfosten vor.

Das Starensemble von Manchester United tat sich schwer. Paul Pogba, Zlatan Ibrahimovic, Wayne Rooney oder Henrich Mchitarjan konnten im ersten Derby der Saison nur wenige Akzente setzen. Beim Anschlusstreffer von Ibrahimovic kurz vor der Pause (42.) profitierte der schwedische Superstar von einem schweren Fehler von Gäste-Torhüter Claudio Bravo, dem eine Freistossflanke aus den Händen glitt. Der Chilene war erst vor wenigen Tagen von Pep Guardiola verpflichtet worden und hatte den langjährigen Stammtorhüter Joe Hart verdrängt.

Seine beste Phase hatte das Heimteam nach der Pause. Dem Ausgleich am nächsten kam in der 70. Minute der eingewechselte Marcus Rashford. Da Ibrahimovic beim Schuss seines Teamkollegen aber im Offside stand und Torhüter Bravo die Sicht verdeckte, zählte der Treffer des 18-Jährigen nicht. Im Gegenzug vergaben De Bruyne, der in der 74. Minute den Innenpfosten erneut traf, und David Silva (76.) das 3:1 und damit die frühzeitige Entscheidung.

Das mit Spannung erwartete Duell zwischen Pep Guardiola und Jose Mourinho, den beiden charismatischen Trainern, entschied der Katalane klar zu seinen Gunsten. Bis zum Anschlusstreffer durch Ibrahimovic kurz vor der Pause waren die Gäste spielerisch das klar bessere Team.

Dank dem Sieg ist Manchester City auch nach vier Runden weiter ohne Punktverlust. Manchester United kassierte die erste Niederlage der Saison.

Premier League. 4. Runde: Manchester United – Manchester City 1:2 (1:2). – Rangliste: 1. Manchester City 4/12 (11:4). 2. Chelsea 3/9 (7:2). 3. Manchester United 4/9 (7:3). 4. Everton 3/7 (4:2). 5. Hull City 3/6 (4:2). 6. Middlesbrough 3/5 (3:2). 6. Tottenham Hotspur 3/5 (3:2). 8. Arsenal 3/4 (6:5). 9. Leicester City 3/4 (3:3). 10. West Bromwich Albion 3/4 (2:2). 11. Liverpool 3/4 (5:6). 12. West Ham United 3/3 (3:5). 13. Burnley 3/3 (2:4). 13. Swansea City 3/3 (2:4). 15. Southampton 3/2 (2:4). 16. Sunderland 3/1 (3:5). 17. Crystal Palace 3/1 (1:3). 18. Watford 3/1 (3:6). 19. Bournemouth 3/1 (2:5). 20. Stoke City 3/1 (2:6).

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen