Der Christbaum kommt, aber hoffentlich nicht so!

Es ist wieder soweit: Der St.Galler Christbaum kommt geflogen. Am Dienstag sollte er zwischen 9 und 10 Uhr auf dem Klosterplatz landen.

Alle Jahre wieder: Der Christbaum wird per Helikopter auf den St.Galler Klosterplatz geflogen. Dieses Jahr kommt der Baum aus St.Gallen und steht noch im Garten an der Gatterstrasse 4.

Ein warnendes Beispiel, wie man es nicht macht, erreicht uns heute aus Magdeburg. Bei der Fällung des auserkorenen Baumes bricht kurzerhand der Stamm weg, worauf sich die Weihnachtstanne quer in die Landschaft legt. Die Organisatoren vom Weihnachtsmarkt in Magdeburg sprechen via Facebook dann auch von einem “Malheur”, das ihnen da unterlaufen ist. Gleichzeitig beschwichtigen sie aber auch: “Wir haben genug Alternativen! Spätestens Ende der Woche hat der Magdeburger Weihnachtsmarkt eine Super-Tanne (bitte schickt uns keine superfreundlichen Baumangebote mehr – wir haben echt jede Menge zur Auswahl!”

Also, liebe St. Galller. Gebt Acht bei euren Baumfäll- und ein Enfliegeaktionen! Auch wenn ihr genügend Auswahl an Bäumen habt…


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen