Die Miss Tuning schwitzt in Dubai

Du brauchst was Geiles, um deine Termine nicht zu verpassen? Etwas Heisses, damit der Zahnarzttermin nicht vergessen geht? Was Getuntes, damit der Besuch bei der Tante nicht aus deinen grauen Zellen verschwindet? Der “Miss Tuning Kalender 2017” kommt bald. Vorab gibt’s das Making of davon.

Der “Miss Tuning Kalender 2017” ist heuer in Dubai produziert worden. Mit dabei war die “Miss Tuning 2016” Julia Oemler. Und die ist ab und zu fast geschmolzen in der Hitze: “Die Temperatur war gefühlte 100 Grad! Ich hab mich gefühlt als ob ich koche.”, lacht die Vertreterin der getunten Boliden. “Mit dem Porsche in der Wüste, das war ein wunderschönes Motiv!”, schwärmt die gelernte Bürokauffrau aus Deutschland.

Nun ja, wem getunte Boliden in fernöstlichen Dünen und schwitzende Frauen gefallen, der wird Freude haben…


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen