Die, pardon, geilste Frau im Universum ist wieder Single

Eine Exemplar von einem Bild. Ruby Rose ist wieder auf dem Markt.
Eine Exemplar von einem Bild. Ruby Rose ist wieder auf dem Markt. © instagram/rubyrose
Ruby oh Ruby. Der Star aus “Orange Is The New Black” hat sich von ihrer langjährigen Verlobten getrennt. Wie so oft in der Promiwelt, hat man sich im guten voneinander verabschiedet. Das Problem sei nicht etwa die fehlende Liebe, sondern die Distanz. 

Die Hochzeit zwischen Ruby Rose (29) und ihrer langjährigen Freundin Phoebe Dahl (27) ist abgesagt. Letztere erklärt gegenüber “US Weekly” in einem Interview: “Nach zwei wundervollen Jahren haben Ruby und ich entschieden, getrennte Wege zu gehen”.

 

Family photo by @rubycardinahl

Ein von Ruby Rose (@rubyrose) gepostetes Foto am

“Wir lieben uns noch immer”

Die 27jährige Designerin betont, dass sie sich nicht wegen der Liebe getrennt haben. Im Gegenteil. “Während wir uns noch immer lieben und uns gegenseitig in allem unterstützen, war es unsere gemeinsame Entscheidung, auseinanderzugehen.” Die Fernbeziehung bereitete ihnen zunehmend Probleme.

Hochzeit mehrmals verschoben

Die Australierin Ruby Rose und die Amerikanerin Phoebe Dahl hatten sich 2012 ineinander verliebt, 2014 folgte die Verlobung. Durch den riesigen Hype den Ruby Rose durch ihre Rolle in der Netflix-Serie “Orange Is The New Black” ausgelöst hatte, musste die Hochzeit mehrmals verschoben werden.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen