Die St.Galler «Ämter» verschwinden

Die Ämter verschwinden aus den Bezeichnungen in der Stadt St.Gallen.
Die Ämter verschwinden aus den Bezeichnungen in der Stadt St.Gallen. © St.Galler Tagblatt/Reto Martin
In der St.Galler Stadtverwaltung wird das Wort «Amt» ab 2018 verschwinden. Auch sonst gibt es einige Umbenennungen. Findest du heraus, was die neuen Bezeichnungen sind?

Die «Informatikdienste St.Gallen» heissen ab 2018 nur noch «Informatikdienste», das «Stadtplanungsamt» verliert das «-amt» und wird zur «Stadtplanung». Gleich 21 Dienststellen und Direktionen werden in der St.Galler Stadtverwaltung umbenennt. Der Zusatz «Amt» verschwindet komplett.

Einige der neuen Bezeichnungen sind doch eher gewöhnungsbedürftig. Damit du trotzdem den Überblick hast – und für die Stadtangestellten zum Üben – haben wir ein Quiz zu den alten und neuen Bezeichnungen gemacht. Hast du das Zeug zum Stadtverwalter?

PS: Herr Scheitlin, falls auch Sie dieses Quiz machen, würde es uns interessieren, wie viele Antworten Sie gewusst haben!

Siehst du das Quiz nicht? Dann klicke hier.
(rr)


Newsletter abonnieren
4Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel