Disentis: Töff prallt in Auto

Motorradfahrer wurde bei Unfall verletzt.
Motorradfahrer wurde bei Unfall verletzt. © Kapo Graubünden
In Disentis ist am Samstagmorgen ein Motorradlenker mit einem Personenwagen seitlich-frontal kollidiert.

Wie die Kapo Graubünden am Samstag mitteilte, ist eine Pkw-Fahrerin am Samstagmorgen in Richtung Sumvitg gefahren und wollte im Bereich Punt Russein auf einen linksseitigen Parkplatz abbiegen. Während des Abbiegemanövers überholte ein Motorradlenker die stehende Fahrzeugkolonne und prallte seitlich-frontal in die Fahrertüre des abbiegenden Autos.

Der Töfffahrer stürzte und erlitt durch den Sturz mittelschwere Verletzungen. Er wurde laut Kapo durch die Rega ins Kantonsspital Graubünden nach Chur geflogen. Die Automobilistin und zwei mitfahrende Kinder blieben unverletzt. Am Motorrad und am Personenwagen entstand erheblicher Sachschaden. (red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen