DJ Feder spielt Feder-Ball bei FM1

Von Felix Unholz
Feder liess sich das Federball-Vergnügen nicht nehmen.
Feder liess sich das Federball-Vergnügen nicht nehmen. © FM1Today/Raphael Rohner
Ob sich der französische Hit-DJ Feder wohl auf unser Spässchen einlässt? “Selbstverständlich spiele ich eine Runde Federball”, meinte Feder auf die Einladung von FM1-Moderator Philipp Bosshard.

Seine Hits “Goodbye” und “Blind” waren der Aufschlag für eine grosse DJ-Karriere. Was Feder an den Plattentellern kann, hat er am Freitagabend im Kugl St.Gallen gezeigt. Vorher bewies er bei FM1-Moderator Philipp Bosshard noch spontan seine Federballkünste. Was für ein Spass!

Während sich Feder beim Federball etwas ungelenk bewegte, macht er beim “Töggälä” eine super Figur. Man merkt, der junge Familienvater und DJ versteht sich auf Multitasking. Er spielte beim Tischfussball gegen den Gastgeber Philipp Bosshard und beantwortete gleichzeitig auch noch dessen Interviewfragen:


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen