Dominik Senn verlässt Hockey Thurgau

Dominik Senn.
Dominik Senn. © St.Galler Tagblatt
Der Stürmer Dominik Senn löst seinen Vertrag bei Hockey Thurgau per sofort auf und verlässt die Thurgauer nach knapp einer Saison wieder. Er will sich vermehrt auf seine berufliche Laufbahn konzentrieren.

Im vergangenen Sommer hat Hockey Thurgau den Stürmer Dominik Senn verpflichtet. Nun hat er den Wunsch geäussert, den Vertrag aufzulösen. Der 20-Jährige möchte sich auf seine berufliche Laufbahn konzentrieren und bald mit einer Weiterbildung beginnen. Dies sei mit professionellem Eishockey nicht kombinierbar.

Hockey Thurgau bedauere den Entscheid, möchte im jedoch keine Steine in den Weg legen.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen