Drei Autos, drei verletzte Lenker

Die drei Autolenker verletzten sich alle.
Die drei Autolenker verletzten sich alle. © Kapo GR
Am Montagmorgen geriet ein Lenker zwischen Zernez und Brail ins Schleudern und krachten in der Folge in zwei weitere Personenwagen. Alle drei Lenker wurden verletzt.

Ein 54-jähriger Italiener fuhr am Montagmorgen um 8.15 Uhr von Zernez in Richtung Brail. Der Mann geriet in einer Rechtskurve ins Schleudern und prallte seitlich in ein entgegenkommendes Auto. Das Fahrzeug des Italieners drehte sich und kollidierte laut der Kantonspolizei Graubünden mit einem weiteren Auto, das Richtung Zernez fuhr.

Der Italiener verletzte sich beim Unfall mittelschwer und musste ins Spital gebracht werden. Die beiden anderen involvierten Fahrer wurden leicht verletzt. Alle drei Autos mussten abgeschleppt werden, die Strasse war für rund zwei Stunden gesperrt.

(red/Kapo GR)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen