Ein Toter nach Hausbrand

Das Haus in Flammen
Das Haus in Flammen © Kapo AR
In der Nacht auf Montag hat ein Mehrfamilienhaus in Wolfhalden gebrannt. Eine Person konnte nur noch tot geborgen werden.

Gestern (Sonntag) Abend kurz vor Mitternacht wurde die Feuerwehr über einen Brand in Wolfhalden informiert. Als die Feuerwehr eintraf, stand der obere Teil des Hauses bereits in Flammen. Der Feuerwehr gelang es, 5 Personen aus dem brennenden Haus zu retten. Eine Person konnte nur noch tot geborgen werden. Eine weitere Person musste mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden. Am Haus entstand ein Sachschaden von mehreren 100’000 Franken.

Die Brandursache wird abgeklärt. Die Feuerwehr war mit rund 100 Mann vor Ort.

(red./Kapo AR)

 

Hier der TVO-Beitrag zum Brand in Wolfhalden


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen