Esteban Ocon ersetzt Rio Haryanto bei Manor

Esteban Ocon klettert die Karriereleiter in der Formel 1 empor
Esteban Ocon klettert die Karriereleiter in der Formel 1 empor © KEYSTONE/AP/ROB GRIFFITH
Der Franzose Esteban Ocon wird nach der Sommerpause der Formel 1 den Indonesier Rio Haryanto im Cockpit von Manor ersetzen. Ocon steigt von der DTM als Stammfahrer in die Königsklasse auf.

Er wird sein Renn-Debüt am 28. August am Grand Prix in Spa-Francorchamps geben, wie der Rennstall mitteilte. Der bisherige Mercedes-Junior-Fahrer Ocon soll auch die restlichen acht Rennen der Saison für das mit Mercedes-Motoren ausgerüstete britische Manor-Team bestreiten.

Haryanto hatte den Platz bei Manor nur dank Sponsorengelder bekommen. Diese sind nun offensichtlich ausgeblieben. Ihm wird jetzt die Rolle des Ersatzfahrers angeboten. In der laufenden Teamwertung belegt Manor mir einem einzigen Punkt, errungen vom Deutschen Pascal Wehrlein in Ungarn, auf dem 10. und vorletzten Platz vor dem punktelosen Sauber-Rennstall.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen