Ex-Basketballstar bewusstlos in Bordell

Lamar Odom ist im Puff etwas zugestossen - was, weiss man noch nicht (Archiv 2013).
Lamar Odom ist im Puff etwas zugestossen - was, weiss man noch nicht (Archiv 2013). © /AP/Mark J. Terrill
Lamar Odom ist bewusstlos in einem Zimmer eines Bordells im Bundesstaat Nevada aufgefunden worden. Der 35 Jahre alte Ex-Ehemann von Khloé Kardashian ist in ein Spital in Las Vegas gebracht worden. Angeblich hatte er mehrere Tage in dem Etablissement gefeiert.

Gemäss tmz.com schwebt Odom in Lebensgefahr. Er wurde gleich nach seinem Auffinden künstlich beatmet und liegt im Koma. Eine Gewährsperson sagte dem Portal, sein Herz versage langsam und auch Lunge und Nieren seien in Mitleidenschaft gezogen worden. Khloé Kardashian ist bereits im Spital, Kim Kardashian und Kris Jenner sind unterwegs.

Wie das Büro des Sheriffs in Nye County der “Los Angeles Times” mitteilte, wurde der Ex-Basketballstar von der “Love Ranch” nordwestlich von Las Vegas zunächst in ein nahe gelegenes Spital gebracht. Von dort sollte er dann in eine andere Klinik in Las Vegas geflogen werden. Mit seinen 2,08 Meter Grösse passte er aber nicht in den Heli. Prostitution ist in Teilen Nevadas legal.

Odom und Khloé Kardashian hatten gemäss Medienberichten nach langer Trennung im Juli den Scheidungsantrag unterschrieben. Nach vierjähriger Ehe hatte die jüngere Schwester von Kim Kardashian im Dezember 2013 die Scheidung von dem Sportler eingereicht. Odom hatte viele Jahre in der US-Profiliga gespielt und 2009 und 2010 mit den Los Angeles Lakers den NBA-Titel gewonnen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen