Ex-Spice Girl Victoria Beckham zieht es nicht mehr auf die Bühne

Victoria Beckham hat mit ihrer Girlgroup-Vergangenheit abgeschlossen. Trotz der “fantastischen Zeit” zieht es die Designerin weder zum diesjährigen 20-Jahre-Jubiläum der Spice Girls noch in Zukunft auf die Bühne zurück.

Wie das US-Promiportal “TMZ” berichtete, sind die Reunion-Pläne der in den 90ern erfolgreichen Gruppe somit ungewiss. Es habe immer wieder Gerüchte gegeben, dass die Kolleginnen Emma Bunton, Mel B, Geri Halliwell nur als Spice Girls zurückkehren, wenn alle Mitglieder, also auch die 41-jährige Ehefrau von Ex-Fussballprofi David Beckham, dabei sind.

Bei Take That stehen die Chancen deutlich besser, dass die “Boyband” zum diesjährigen 25. Jubiläum noch einmal vollzählig auf die Bühne zurückkehren wird. Wie “bunte.de” berichtete, lässt ein Facebook-Video von Robbie Williams – mit dem Kommentar “Es hat sich nichts verändert, du hörst mir immer noch nicht zu…” – auf eine erneute Zusammenarbeit des 41-Jährigen mit Ex-Bandkollege Gary Barlow schliessen.

Sollte Williams zu Take That zurückkehren, könnte sich vielleicht auch der ebenfalls ausgetretene Jason Orange zu einem Comeback der Urformation überreden lassen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen