Ex-St.Galler in die Premier League?

Jagne würde mit seiner schnellen und körperbetonten Spielweise auch in die Premier League passen.
Jagne würde mit seiner schnellen und körperbetonten Spielweise auch in die Premier League passen. © Keystone/Laurent Gillieron
Tottenham Hotspur soll am ehemaligen FCSG- und jetzigen Sion-Spieler Pa Modou Jagne interessiert sein. Er könnte der zweite Gambier in der Geschichte der Premier League werden.


Wie der “Daily Star” schreibt, verlange der FC Sion vier Millionen Pfund (rund 5,8 Millionen Franken) für Pa Modou Jagne. Spurs-Chef Daniel Levy will den Preis jedoch noch drücken, schliesslich endet der Vertrag des Abwehrspielers mit dem FC Sion dieses Jahr.

Modou ist den Premier-League-Verantwortlichen bei den Europa-League-Einsätzen mit dem FC Sion gegen Liverpool aufgefallen. Hin- und Rückspiel endeten jeweils unentschieden (1:1 und 0:0).

Die Spurs-Abwehr hat in den bisherigen Ligaspielen einen starken Eindruck hinterlassen. Mit 18 Gegentoren in 22 Spielen hat sie die beste Bilanz aller Premier-League-Vereine. Trotzdem scheint Coach Mauricio Pochettino nicht vollständig von den Fähigkeiten von Danny Rose und Ben Davies überzeugt zu sein. Keiner der beiden Linksaussen hat einen Stammplatz. Zudem ist Tottenham Hotspur noch im FA Cup und in der Europa League im Einsatz und in der Liga derzeit auf Champions-League-Kurs.

Wie der “Daily Observer” aus Gambia berichtet, wäre Jagne erst der zweite Premier-League-Spieler aus Gambia. Ebenfalls in der obersten britischen Liga spielt Modou Barrow (Swansea City).

Lamin Kaba Bajo, der Präsident des Gambischen Fussballverbandes, hofft, dass ein Wechsel Jagnes die Tür in die englische Liga für weitere gambische Fussballer öffnet: “Weil Pa Modou einer der prominentesten Spieler der Nationalmannschaft ist, wäre der Wechsel gut für Gamba und auch für die nationale Liga”, wird er vom “Observer” zitiert.

Pa Modou Jagne spielte vier Jahre für den FC St.Gallen und wechselte auf die Saison 2013/2014 zum FC Sion.

(rr)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen