FC Barcelona nur mit torlosem Remis im Stadtderby

Auch Lionel Messi (Mitte) konnte das torlose 0:0 seines FC Barcelona im Stadtderby gegen Espanyol nicht verhindern
Auch Lionel Messi (Mitte) konnte das torlose 0:0 seines FC Barcelona im Stadtderby gegen Espanyol nicht verhindern © KEYSTONE/AP/EMILIO MORENATTI
Der FC Barcelona ist mit einer Nullnummer ins neue Jahr gestartet. Der Titelverteidiger muss nach dem 0:0 auswärts im Stadtderby gegen Espanyol die Tabellenführung an Atletico Madrid abgeben.

Mit 180 Toren in einem Kalenderjahr hatte der FC Barcelona 2015 einen Torrekord für Spanien aufgestellt, im ersten Ernstkampf des neuen Jahres blieb die Mannschaft von Luis Enrique aber erstmals in der laufenden Meisterschaft ohne Torerfolg.

Gegen einen äusserst rustikal auftretenden Stadtrivalen war Barça zwar überlegen, liess aber einige gute Chancen aus. Einem Treffer am nächsten kamen die Gäste durch Lionel Messi, der in der 36. Minute mit einem Freistoss das Lattenkreuz traf. Der Liga-Topskorer Luis Suarez scheiterte in der 55. Minute aus spitzem Winkel am Pfosten.

Vom Ausrutscher der Katalanen profitierte Atletico Madrid, das zuhause gegen den Tabellenletzten Levante zu einem 1:0 kam und – auch dank einem Spiel mehr – Barcelona an der Tabellenspitze ablöste. Wie bereits beim 2:0 gegen Rayo Vallecano sorgten die Madrilenen erst in der Schlussphase für die entscheidende Differenz. Der Ghanaer Thomas Partey schoss in der 81. Minute das Tor des Tages im Vicente Calderon, nachdem das Heimteam zuvor dreimal nur die Torumrandung getroffen hatte. Atletico blieb im 18. Saisonspiel zum 11. Mal ohne Gegentor.

Espanyol Barcelona – FC Barcelona 0:0. – 28’975 Zuschauer.

Atletico Madrid – Levante 1:0 (0:0). – 43’417 Zuschauer. – Tor: 81. Partey 1:0.

Rangliste: 1. Atletico Madrid 18/41. 2. FC Barcelona 17/39. 3. Real Madrid 17/36. 4. Villarreal 17/33. 5. Celta Vigo 17/31. 6. La Coruña 17/27. 7. Athletic Bilbao 17/27. 8. FC Sevilla 17/26. 9. Eibar 17/24. 10. Valencia 17/22. 11. Espanyol Barcelona 18/21. 12. Betis Sevilla 17/20. 13. Malaga 17/20. 14. Getafe 17/17. 15. Las Palmas 17/16. 16. San Sebastian 17/16. 17. Sporting Gijon 16/15. 18. Rayo Vallecano 17/14. 19. Granada 17/14. 20. Levante 18/11.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen