Der FCSG will heute partout nicht verlieren

Von Marco Latzer
Der FC St.Gallen kämpft um drei Punkte - der Ausgang der Partie ist noch völlig offen.
Der FC St.Gallen kämpft um drei Punkte - der Ausgang der Partie ist noch völlig offen. © KEYSTONE/Walter Bieri
Der FC St.Gallen spielt heute im Letzigrund gegen die Grasshoppers. Zur Pause steht es 1:1 unentschieden. Die St.Galler wollen ihre Leistungen der letzten Spiele wieder abrufen und das Spiel für sich entscheiden.

Joe Zinnbauer sagte an der Pressekonferenz: «Die Stimmung ist nach einem gewonnenen Spiel natürlich ganz anders als nach einem verlorenen. Die Laune der Mannschaft ist besser, sonst hat sich im Training aber nichts verändert.» Der FC St.Gallen spielt heute auf Sieg.

Das letzte Spiel gegen GC endete jedoch nicht zugunsten des FCSG. 2:1 mussten sich die St.Galler damals geschlagen geben. Heute wollen es die St.Galler besser machen. 1:1 stand es zur Pause, beide Mannschaften kamen in der ersten Halbzeit zu guten Chancen. Wie schon in der ersten Halbzeit ging auch in der zweiten Halbzeit GC in Führung. Die St.Galler kontern heute aber diskussionslos und gleichen nur wenige Augenblicke später wieder aus.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen