Fotograf Marco Grob lichtet dänisches Kronprinzenpaar ab

Marco Grob hat sich international einen Namen gemacht als Fotograf, der Prominente ins Licht rückt (Archiv)
Marco Grob hat sich international einen Namen gemacht als Fotograf, der Prominente ins Licht rückt (Archiv) © Keystone/ENNIO LEANZA
In voller Montur: Der in Olten SO geborene Fotograf Marco Grob hat für eine Retrospektive in Dänemark Bilder vom dänischen Kronprinzenpaar Frederik und Mary gemacht.

Von Freitag an sind die Fotos, die die beiden ganz klassisch mit Schärpen und in Uniform beziehungsweise Kleid zeigen, im Nationalhistorischen Museum auf dem Schloss Frederiksborg nördlich von Kopenhagen zu sehen. Der 51-jährige schweizerisch-amerikanische Künstler hatte das Paar auf Schloss Amalienborg in der dänischen Hauptstadt abgelichtet.

Der Porträtfotograf hat schon unzählige Prominente vor die Linse bekommen, darunter US-Präsident Barack Obama, Schauspieler George Clooney, Sängerin Lady Gaga und Wissenschaftler Stephen Hawking. Auch die beiden US-Präsidentschaftskandidaten Hillary Clinton und Donald Trump hat Grob fotografiert. 70 seiner Porträts sind bis zum 1. Januar auf Schloss Frederiksborg zu sehen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen