Frau bedroht Kinder mit Messer

Die Frau bedrohte mehrere Kinder mit einem Sackmesser.
Die Frau bedrohte mehrere Kinder mit einem Sackmesser. © Symbolbild: iStock/88621421
In Überlingen hat eine 57-jährige Frau für einige Aufregung gesorgt. Am Dienstagmittag bedrohte sie mehrere Kinder mit einem Messer. Sie wurde in eine psychiatrische Klinik gebracht.

Am Dienstagmittag, gegen 13 Uhr, löste eine 57-jährige Frau in Überlingen am Bodensee einen Polizeieinsatz aus. Die offenbar psychisch verwirrte Frau hatte mehrere Kinder im Alter zwischen acht und zehn Jahren mit einem aufgeklappten Sackmesser bedroht, schreibt die Konstanzer Polizei. Erst bedrohte sie die Kinder verbal, bevor sie ein Sackmesser aufklappte. Den Schülern gelang es, sich von der Frau zu entfernen und Lehrer über den Vorfall zu informieren.

Nachdem mehrere Polizeipatrouillen den Bereich rund um die Schule überprüft hatten, wurde die Frau gefunden und vorläufig festgenommen. Die Polizisten brachten die Frau in eine psychiatrische Klinik.

(saz/pol kn)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen