Goldener Buzzer für Nadia Endrizzi

Von Angela Müller
Nadia Maria Endrizzi singt im Finale der grössten Schweizer Talente
Nadia Maria Endrizzi singt im Finale der grössten Schweizer Talente © Copyright: SRF/Paolo Foschini
Die Jury war begeistert von der Grabser Studentin Nadia Endrizzi. In der ersten Sendung “Die grössten Schweizer Talente” überzeugte die junge Frau mit den Adele Song “Skyfall”. Nicht so Spass machte der Auftritt des Künstlerduos Thom Thomson.

Es sind so einige Kandidaten aus dem FM1-Land, die den Titel des grössten Schweizer Talents gewinnen möchten. Nadia Endrizzi aus Grabs gehört ab sofort zu den Favoriten. Sie sang Adeles Song “Skyfall” und fegt damit  die Jury beinahe von den Sesseln.  Juror Johnny drückte nach Auftritt den goldenen Buzzer. Für ihn ist klar: “Nadia wird diese Staffel gewinnen.” Die 22-jährige Nadia Endrizzi kommt aus Grabs und studiert in Basel.

Eher in die der Kategorie peinlich gehörte der Auftritt von Thom Tomson aus Gossau. Susanne Kunz japste nur noch “Nei, Nei, Nei!”


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen