Gygax wird Nachwuchstrainer beim FC Zürich

In Le Mont in der Challenge League trug Daniel Gygax noch die Captain-Binde
In Le Mont in der Challenge League trug Daniel Gygax noch die Captain-Binde © KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Der ehemalige Spieler Daniel Gygax kehrt auf die kommende Saison hin zum Super-League-Aufsteiger FC Zürich zurück. Der 35-Jährige mit 33 Länderspielen übernimmt als Cheftrainer die U14-Auswahl und wird hauptverantwortlicher Stürmer-Trainer der FCZ Academy.

Gygax spielte zwischen 1998 und 2005 für den FC Zürich (112 Spiele, Cupsieg 2005) und wechselte dann zu Frankreich in die Ligue 1 nach Lille. In seiner Auslands-Karriere schaffte Gygax zweimal den Aufstieg in die höchste Spielklasse (2007 in Frankreich mit Metz und 2009 in Deutschland mit Nürnberg).

Nach seiner Rückkehr in die Schweiz war er noch beim FC Luzern (2010-2014), Aarau (2014-2015), Le Mont (2015-2016) in den zwei höchsten Spielklassen engagiert, ehe er vor einem Jahr seine Karriere in der 1. Liga bei Zug 94 beendete.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen