Haustiere überflügeln in Schweizer Kinos die Dinosaurier

Gidget (links) und Max (rechts) finden Schweizer Kinogänger offensichtlich süss: Am Startwochenende entschieden sich etwa 40 Prozent der Schweizer Kinogänger für den Animationsfilm. (Archivbild)
Gidget (links) und Max (rechts) finden Schweizer Kinogänger offensichtlich süss: Am Startwochenende entschieden sich etwa 40 Prozent der Schweizer Kinogänger für den Animationsfilm. (Archivbild) © KEYSTONE/AP Universal Pictures
Der frisch gestartete Animationsfilm “The Secret Life of Pets 3D” war am Wochenende der beliebteste Film in Schweizer Kinos. 60’000 von insgesamt 150’000 Kinogängern wollten den Film mit Stefanie Heinzmann als Stimme von Hunde-Frauchen Katie sehen.

Sowohl in der Deutschschweiz wie in der Romandie wurde “Ice Age: Collision Course 3D” auf den dritten Rang zurückgedrängt. Aufs Silberpodest setzte sich in der Deutschschweiz der Neuzugang “The Legend of Tarzan 3D”, jenseits der Saane war “Now You See Me 2” – ebenfalls neu – der zweitbeliebteste Film.

Im Tessin, wo “Pets” erst im Oktober in die Kinos kommt, hat “The Legend of Tarzan” an seinem dritten Wochenende zwei Plätze aufgeholt und gemäss der Statistik des Filmverleiherverbands die Spitze übernommen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen