Heimsieg für die Rapperswil-Jona Lakers

Rapperswil-Jona kam zu einem weiteren Heimsieg (Archivbild)
Rapperswil-Jona kam zu einem weiteren Heimsieg (Archivbild) © KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Die in der Swiss League als Qualifikationssieger feststehenden Rapperswil-Jona Lakers kommen zu einem standesgemässen 3:1-Heimsieg gegen den Tabellenvierten Thurgau. Martin Ness machte neun Sekunden vor Spielende in Unterzahl mit einem Schuss ins leere Tor den Sieg für die St. Galler perfekt.

Der deutsch-schweizerische Doppelbürger Ness wurde von den Lakers vor zwei Wochen vom DEL-Klub Krefeld in die Schweiz zurückgeholt.

1. Rapperswil-Jona Lakers 44/104 (175:77). 2. Langenthal 44/88 (156:103). 3. Ajoie 45/76 (156:129). 4. Thurgau 44/75 (132:119). 5. Olten 44/75 (124:115). 6. La Chaux-de-Fonds 44/74 (158:130). 7. Visp 44/70 (123:110). 8. EVZ Academy 44/59 (137:163). 9. GCK Lions 44/51 (122:165). 10. Winterthur 44/33 (104:184). 11. Biasca Ticino Rockets 45/24 (67:159). – Die ersten acht Teams sind für die Playoffs qualifiziert.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen