Herbert Grönemeyer: “Meine Traumfrau ist da”

Herbert Groenemeyer bei den Credit Suisse Sports Awards in Zürich am Sonntag, 14. Dezember 2014 (Archiv)
Herbert Groenemeyer bei den Credit Suisse Sports Awards in Zürich am Sonntag, 14. Dezember 2014 (Archiv) © /KEYSTONE/WALTER BIERI
Sein Privatleben hält Deutschlands erfolgreichster Popstar eigentlich tunlichst bedeckt. Nun aber legt er offen: “Ich bin glücklich verliebt.” In der Ö3-Sendung “Frühstück bei mir” am Sonntag sagte Herbert Grönemeyer, seit “geraumer Zeit” sei Josha an seiner Seite. “Meine Traumfrau ist da”, betonte Grönemeyer.

“Der Wunsch ist, gemeinsam alt zu werden, und das sieht gut aus”, sagte der Musiker weiter. Es sei Liebe auf den ersten Blick gewesen. “Ich habe sie zehn Sekunden gesehen und dann wusste ich Bescheid. Ich bin in ein Restaurant gekommen, habe sie dort sitzen gesehen und gewusst: ‘Das ist sie’. Wir haben gar nicht gesprochen an dem Abend. Aber ich habe detektivisch ausgekundschaftet, wer sie ist.”

Grönemeyer lebt in Berlin. Seinen 60. Geburtstag am 12. April will er mit einer Party begehen: “Ich bin gerade in der Planung, wie gross das Fest wird. Ich feiere ja generell gerne meinen Geburtstag.”

Was seine weitere Karriere betrifft, sei ein Album mit den Berliner Philharmonikern geplant, ausserdem möchte er ein Musical schreiben: “Mir fehlt nur der Stoff dazu.”

Ein neues Popalbum werde in zwei Jahren erscheinen: “Die Hälfte der Lieder habe ich schon”, berichtete Grönemeyer, der sich in der Flüchtlingshilfe engagiert: “Wir organisieren derzeit Wohnraum für Flüchtlinge in Berlin. Wir sind als Gemeinschaft gefragt und können lernen, wieder etwas Wesentliches zum Gemeinwohl beizutragen.”

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen