Hierhin solltest du 2016 reisen

Botswana lockt mit einer ungewöhnlichen Kombination von Wüste und Flussdelta.
Botswana lockt mit einer ungewöhnlichen Kombination von Wüste und Flussdelta. © hbieser/pixabay.com
Botswana, Kotor, Valle de Viñales. Noch nie gehört? Das dürfte sich bald ändern – denn die Redaktion von Lonely Planet empfiehlt diese Orte als Reiseziele 2016.

Jährlich kürt die Redaktion Lonely Planet die Trend-Reiseziele für das kommende Jahr. Je 10 Länder, Städte und Regionen sucht Lonely Planet aus. Diese Top-3-Reiseziele warten darauf, dass du sie entdeckst:

Top 3 Länder

1. Botswana

In Botswana findest du eine ungewöhnliche Kombination von Wüste und Flussdelta, das viele wild lebende Tiere anzieht. Das Land ist ursprünglich und weitläufig.

2. Japan

Besuch das modernste Land der Welt. Du findest hier futuristische Architekturwunder, aber auch eine Landschaft, die mit Merkmalen aller Kontinente versehen ist.

3. USA

Namen wir Yellowstone, Badlands, Zion, Shenandoah erinnern an imaginäre Landschaften des Autors J.R.R. Tolkien. Geysire, gewaltige Canyons und Büffelherden in atemberaubenden Tälern warten in Amerikas Nationalparks auf dich.

Welche Länder die Plätze 4 bis 10 belegen, erfährst du bei Lonely Planet.

Top 3 Städte

1. Kotor, Montenegro

Die Stadt Kotor sieht aus wie gemalt und ist fast vollständig von spektakulärer Felslandschaft umgeben. Innerhalb der Mauern findest du eine lebendige, coole Stadt.

2. Quito, Ecuador

Was dich in Quito anlockt, ist der schicke moderne Look der Stadt. Erlebe hier kolonialen Charme und lass dich zu einer Vulkantrekking-Tour hinreissen.

3. Dublin, Irland

Dublin ist eine kosmopolitische Stadt. Liebst du das Grün in einer Stadt? Dann kommst du in Dublin auf deine Kosten.

Welche anderen Städte solltest du 2016 unbedingt besuchen? Bei Lonely Planet findest du die Liste der Top-10-Städte.

Top 3 Regionen

1. Transsilvanian, Rumänien

Die Region hat auch düstere Burgen und nebelverhangene Berge zu bieten – doch wirst du eher durch innovative Kunstgalerien schlendern, Bären beobachten oder in den Karpaten Ski fahren.

2. Westisland

Obwohl nur zwei Autostunden entfernt, ist Westisland noch nicht auf dem Radar der meisten Touristen. Die Region bietet das ganze Spektrum von Islands Natur: Gletscher, Lavafelder, rauschende Wasserfälle und saftige grüne Wiesen.

3. Valle de Viñales

Im Valle de Viñales entdeckst du die langsame Seite des Lebens in Kuba.

Haben wir deinen Reisehunger geweckt? Bei Lonely Planet findest du die Top-10-Regionen.


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen