Hollande macht IS für Anschlagsserie von Paris verantwortlich

Frankreichs Staatschef François Hollande hat die Dschihadisten-Miliz Islamischer Staat (IS) für die Anschlagsserie von Paris verantwortlich gemacht. Die Anschläge mit fast 130 Todesopfern seien ein “Kriegsakt” einer “terroristischen Armee, dem IS”, sagte Hollande am Samstag in Paris.

Die Anschläge seien “von aussen” geplant und organisiert und mit Komplizen “im Inneren” verübt worden.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen