Huras nicht mehr Trainer bei Modo

Larry Huras ist seinen Job in Schweden wegen Erfolglosigkeit los
Larry Huras ist seinen Job in Schweden wegen Erfolglosigkeit los © KEYSTONE/MARCEL BIERI
Der in der Schweiz bestens bekannte kanadische Trainer Larry Huras (60) ist seinen Job los und wird in seiner ersten Saison bei Modo Örnsköldsvik nach nur 15 Meisterschaftsspielen entlassen.

Modo belegt mit zehn Punkten den 13. und vorletzten Rang in Schwedens Topliga. Huras gewann in der Schweiz mit den ZSC Lions, Lugano und Bern den Meistertitel. Zudem führte er Ambri-Piotta zu zwei Siegen im Continental-Cup sowie in den einzigen Playoff-Final der Klubgeschichte (1999).

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen