“Ich bin glücklich im Rheintal”

Von Angela Müller
Ely Barognalia ist das neue Gesicht des Rheintals.
Ely Barognalia ist das neue Gesicht des Rheintals. © Sabrina Schmid/Tagblatt
Seit zwei Jahren lebt er im Rheintal und wird bereits zum Gesicht der Region. Mit seinem sympathischen Lächeln wirbt Ely Barbonagia auf einem Thurbo-Regionalzug für seine neue Heimat.

Sich im Rheintal niederzulassen und hier eine Arbeit zu suchen, dafür wirbt die Organisation Rheintal.com mit Ely Barbonagia. Sein Porträt wird für zwei Jahre auf einem Thurbo-Regionalzug fürs Chancental zu sehen sein. Und dafür macht der 25-Jährige gerne Werbung, denn genau das ist seine eigene Geschichte. Hierher gezogen ist er – wie könnte es auch anders sein – wegen der Liebe. Kennengelernt hat er seine Frau, als sie ihren Bruder in Brasilien besuchte. “Aber das ist eine lange Geschichte”, sagt der Filmemacher.

Bereits bestens integriert

Bereut hat er seinen Entscheid nie. “Ich bin hier sehr glücklich und fühle mich aufgenommen und integriert. Auch wenn ich anfangs ziemlichen Respekt vor der Umstellung hatte”, sagt Barbonaglia. Die Gegensätze zwischen seiner alten Heimat und dem Rheintal sind riesig: “Hier lebe ich in einem kleinen Dorf – in Brasilien habe ich in der Grossstadt Belo Horizonte gewohnt.”

Knackpunkt Sprache

Barbonaglia ist Filmproduzent und arbeitet bei einer Rheintaler Firma. Doch er liebt den grossen Auftritt vor der Kamera. In Brasilien hat er bereits bei einer TV-Werbung für eine Uni und bei diversen Fernsehsendungen mitgespielt, wie er gegenüber dem Rheintaler sagt. Doch hier als Schauspieler Aufträge zu finden ist schwierig, vor allem, wenn man die Sprache nicht beherrscht. “Ich besuche seit zwei Jahren Sprachkurse und arbeite intensiv daran, die Sprache zu lernen.”

Sein grosser Auftritt auf dem Thurbo-Regionalzug könnte seiner Karriere als Fotomodell durchaus Schub geben. “Ich hoffe das. Die Reaktionen im Freundeskreis waren bisher sehr positiv.”

 

elyb4816

Er ist überzeugt von der Lebensqualität im Rheintal : Ely Barbognalia.©zvg

 


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen