Im «Toten Hasen» gibt’s die besten Drinks

Das «Dead Rabbit» in New York ist die beste Bar der Welt.
Das «Dead Rabbit» in New York ist die beste Bar der Welt. © «The Dead Rabbit»
Falls du in deinen Herbstferien noch etwas Zeit übrig hast, solltest du nach New York fliegen. Im Finanzdistrikt steht nämlich die beste Bar der Welt. 

Das «Dead Rabbit» ist gemäss der Seite «The World’s 50 Best Bars» zweifellos die «Kreatur der Stunde». Sean Muldoon, Miteigentümer des Lokals, hat den «Toten Hasen» aus einem einfachen Grund auferstehen lassen: «Ich möchte schlicht und einfach der Beste sein», sagt er immer wieder. Sei man Gast im «Dead Rabbit», so erhalte man Drinks auf einer neuen Ebene der Perfektion. 72 verschiedene Cocktails stehen auf der Karte. Die meisten Drinks kosten etwa 16 Dollar.

Zahlreiche Preise für «Dead Rabbit»

Der «Tales of the Cocktail Spirited Award» ist nicht der erste Wettbewerb, den die Betreiber des «Dead Rabbit» erhalten. So schmücken sie sich auch mit dem «Best Everyman’s Bar»-Preis vom New York Magazine oder der «Best New Cocktail Bar»-Auszeichnung vom Time Out Magazine. Für die Getränkekarte erhielten Sean Muldoon und sein Geschäftspartner Jack McGarry auch schon Designpreise.

Beste Bar im FM1-Land?

Auf dem zweiten und dritten Platz landen zwei Bars aus London, die «American Bar» sowie das «Dandelyan». Keine der 50 besten Bars steht in der Schweiz. Hättest du Ideen, welche Schweizer oder gar Ostschweizer Lokale auf der Liste stehen könnten? Hinterlasse uns deine Inputs in den Kommentaren!

Und hier die Top 30 in der Übersicht:

  1. The Dead Rabbit, New York
  2. American Bar, London
  3. Dandelyan, London
  4. Connaught Bar, London
  5. Attaboy, New York
  6. The Gibson, London
  7. Employees Only, New York
  8. NoMad Bar, NoMad Hotel, New York
  9. The Clumsies, Athens
  10. Happiness Forgets, London
  11. Manhattan, Singapore
  12. The Baxter Inn, Sydney
  13. Licoreria Limantour, Mexico City
  14. 28 Hongkong Street, Singapore
  15. Speak Low, Shanghai
  16. Broken Shaker, Miami
  17. Candelaria, Paris
  18. Tales & Spirits, Amsterdam
  19. Nightjar, London
  20. Maison Premiere, New York
  21. Operation Dagger, Singapore
  22. Black Pearl, Melbourne
  23. High Five, Tokyo
  24. Little Red Door, Paris
  25. Linje Tio, Stockholm
  26. Central Station, Beirut
  27. Lobster Bar, Hong Kong
  28. Mace, New York
  29. Smuggler’s Cove, San Francisco
  30. Bar Termini, London

(lag)


Newsletter abonnieren
2Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel