In Innerrhoden bekommen Jugendliche Alkohol

Minderjährige können ganz einfach Bier kaufen.
Minderjährige können ganz einfach Bier kaufen. © Keystone
Im Kanton Appenzell Innerrhoden wurden in acht zufällig ausgewählten Betrieben Alkoholtestkäufe durchgeführt. Die Bilanz: Nur gerade in drei Betrieben bekamen die Minderjährigen keinen Alkohol.

Eine 15-Jährige und ein 16-Jähriger haben zusammen in den acht Betrieben nach alkoholischen Getränken gefragt. Mehr als die Hälfte der Betriebe hielten sich nicht an die Vorschrift und verkauften der 15-Jährigen zweimal ein Bier und dem knapp 16-Jährigen dreimal Spirituosen.

Die kontrollierten Betriebe wurden laut einer Mitteilung des Gesundheitsamtes schriftlich über die Ergebnisse der Testkäufe informiert. Zudem wird ihnen eine Schulung für die Mitarbeiter angeboten.

(pd/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen