Ist das wirklich ein Kanye-West-Video?

Ist das wirklich ein Kanye-West-Video?
© Vimeo/Eric Wareheim
Eric Wareheim (“Tim & Eric”) und Aziz Ansari (“Parks and Recreation”, “Master of None”) haben ein Video für “Famous” von Kanye West gedreht. Das Resultat ist so absurd, dass man davon ausgehen muss, dass das Video nicht offiziell ist.

Eric Wareheim und Aziz Ansari stehen zusammen für die Netflix-Serie “Master of None” vor der Kamera. Aber auch sonst verbringen sie Zeit miteinander. In den letzten Monaten haben sie auf Facebook und Twitter immer wieder Bilder von einer gemeinsamen Italienreise veröffentlicht. Wie man das halt so macht, wenn man in die Ferien geht.

Nun ist klar, dass sie nicht nur harmlose Ferienbildli gemacht haben. Sie haben gleich noch einen Videoclip gedreht. Für “Famous” von Kanye West. Nur ist das Video wirklich absurd. Es kann einfach nicht offiziell sein.

Oder doch? Schliesslich ist Wareheim ein angesehener Music-Clip-Regisseur. Er hat schon Videos für Flying Lotus, Charli XCX, Major Lazer, Beach House und MGMT gemacht. Und Ansari ist ein guter Freund von Kanye West. Ist das “Famous”-Video also ein weiteres Teilchen im West-Universum? Bei Kanye weiss man in den letzten Monaten ja nicht mehr so genau, was echt und was nur Show ist.

Übrigens gab es schon einmal ein berühmtes Fake-Kanye-West-Video. Zach Galifianakis zeigte sich als Traktorfahrer zu “Can’t Tell Me Nothing Out”.


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen