Jennifer Lawrence Vorbild für Figur in neuem “Star Trek”-Film

Jennifer Lawrences Figur aus "Winter's Bone" (r) war das Vorbild für Jaylah aus "Star Trek" (l, beides Pressebilder)
Jennifer Lawrences Figur aus "Winter's Bone" (r) war das Vorbild für Jaylah aus "Star Trek" (l, beides Pressebilder) © Pressebilder
Jennifer Lawrence war Inspiration für einen Film, in dem sie gar nicht mitspielt. Der Drehbuchautor des neuen “Star Trek”-Films, Simon Pegg, enthüllte, dass er eine neue Figur der Science-Fiction-Saga der Rolle von Lawrence in “Winter’s Bone” nachgebildet habe.

Die Ausserirdische Jaylah sei ein “sehr unabhängiger” und “sehr einfallsreicher” Charakter, so wie Ree Dolly in “Winter’s Bone”, sagte Pegg bei einer Pressekonferenz in Los Angeles. “Winter’s Bone” von 2010 war der Film, mit dem die Karriere der heute 25-jährigen Schauspielerin abhob. Sie spielt darin eine 17-Jährige in einer entlegenen Region der US-Südstaaten, die unter rauen Bedingungen um den Zusammenhalt ihrer Familie kämpft.

Die Reinkarnation der Figur der Ausserirdischen Jaylah wird von der 34-jährigen Algerierin Sofia Boutella gespielt. “Star Trek Beyond” kommt in der nächsten Woche in den USA wie auch in der Schweiz in die Kinos.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen