Katze unterbricht Tennis-Match

Katze unterbricht Tennis-Match
Katzen lieben ja Bälle. Dabei lassen sie sich nicht aus der Ruhe bringen. Ganz herzig. Ausser natürlich, wenn das bei einem Tennisspiel passiert. Wie jetzt zum Beispiel beim Katar Open.

Mitten im spannenden Spiel zwischen Roberta Vinci gegen Çağla Büyükakçay beim Katar Open stört eine Katze. Und das sogar in einer entscheidenden Phase. Die Italienerin hatte gerade die Chance, Büyükakçay zu breaken und den Satz für sich zu entscheiden. Da kam das Büsi und schnüffelte erst an der Seitenlinie rum, überquerte dann den ganzen Platz und entwich schliesslich den Balljungen.

Vinci liess sich übrigens von der Unterbrechung nicht irritieren. Sie gewann den ersten Satz 7:5. Den zweiten Satz entschied sie sogar mit 6:1 für sich und kam so ins Viertelfinal.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen