Kein Gebot für Liz Taylors Limousine

Die Hochzeitslimousine von Liz Taylor und Richard Burton bleibt vorerst in Degersheim.
Die Hochzeitslimousine von Liz Taylor und Richard Burton bleibt vorerst in Degersheim. © Tagblatt
An der Auktion liess sich niemand für den edlen Oldtimer begeistern. Die Hochzeitslimousine von Liz Taylor und Richard Burton bleibt in Degersheim.

Das Startgebot für den 1973er-Mercedes 250 C lag bei 24’000 Franken. Doch die Hände blieben an der Aktion vom Sonntag unten. Es gab kein einziges Gebot für den Luxusschlitten – auch auf den Online-Auktionsplattform nicht.  Der Besitzer nimmt’s gelassen. Die Limousine bleibt vorerst in Degersheim und kann weiterhin in der Dreamfactory bestaunt werden. (red.)

 


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen