Kerstin Cook schönste Miss seit 1964

Schönheitschirurgen sind sich einig: Kerstin Cook ist die schönste Miss Schweiz seit 1964 (Archiv).
Schönheitschirurgen sind sich einig: Kerstin Cook ist die schönste Miss Schweiz seit 1964 (Archiv). © Keystone
Nach den messbaren Kriterien der Schönheitschirurgen beurteilt, ist Kerstin Cook die schönste aller Missen seit 1964. 

Die Schönheitskönigin des Jahres 2009 verdankt die Ehre unter anderem dem Kindchenschema: Grosser Kopf, grosse Augen, kurzes Kinn und runde Wangen.

Um zu einem repräsentativen Resultat zu kommen, haben die leitenden Plastischen Chirurgen der Pallas Kliniken neben der 26-jährigen Krienserin alle Missen der letzten 51 Jahre mit Hilfe öffentlich zugänglicher Bilder auf die gleichen Schönheitsmerkmale untersucht. Die frischgebackene Miss Schweiz Lauriane Sallin besetzt zusammen mit Alina Buchschacher (2012) den dritten Platz. Auf den zweiten Platz schaffte es Sandra Aegerter (Miss Schweiz 1991).

“Diese Rangliste basiert auf unserer Analyse aus Plastisch-Ästhetischer Sicht und umfasst klar definierte Kriterien für Attraktivität und Schönheit”, schreiben die Chirurgen in einem Communiqué vom Donnerstag. Natürlich liege das individuelle Empfinden von Schönheit letztlich aber immer “im Auge des Betrachters.”

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen