Kult-Wetterbub tut es schon wieder

Seit dem Wochenende hat das Internet einen neuen, kleinen Star. Mika aus Rorschacherberg präsentierte während der OFFA im TVO-Studio das Wetter so unkonventionell, dass das dazugehörige Video viral im Internet verbreitet wurde. Am Dienstag kam Mika bei FM1 vorbei. 

Das Video mit Mika auf Facebook geht seit Sonntag viral. Über 600’000 Menschen haben sich auf Facebook seine Wetterpräsentation angeschaut. Darum haben wir ihn am Dienstagmorgen ins Studio von Radio FM1 eingeladen um – natürlich – auch hier das Wetter zu präsentieren.

In der Schule ist er seit Montag ein Held. Alle Schulkameraden sind sehr stolz auf ihn. Wettermoderator kann er sich als Beruf schon vorstellen, aber eigentlich will er mal Tierforscher werden.  «Ich mag Tiere, vor allem Raubkatzen und Greifvögel», erzählt Mika im Interview.

(gre)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen