Lachflash bei Toni Brunner nach Chäller-Interview

Zugegeben: Etwas fies war es schon. Der Chäller von den FM1 Wachmachern versuchte mit SVP-Parteipräsident Toni Brunner “das schlechteste Interview der Schweiz” zu führen. Dabei gab er sich als nichtswissender Praktikant aus. Doch mit diesen Reaktionen hat er nicht gerechnet.


Newsletter abonnieren
16Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel