Lady Gaga nutzt Oscar-Teppich für politisches Statement

Modeexperten lobten Lady Gagas schlichtes und doch raffiniertes Hosenkleid. Sie selber nutzte die Aufmerksamkeit auf dem roten Teppich, um für das Problem der sexuellen Gewalt in Colleges zu sensibilisieren.
Modeexperten lobten Lady Gagas schlichtes und doch raffiniertes Hosenkleid. Sie selber nutzte die Aufmerksamkeit auf dem roten Teppich, um für das Problem der sexuellen Gewalt in Colleges zu sensibilisieren. © KEYSTONE/EPA/PAUL BUCK
Lady Gaga hat auf dem roten Teppich der Oscar-Gala auf das Problem sexueller Gewalt gegen junge Frauen aufmerksam gemacht. Eine von Fünf werde am College vergewaltigt, sagte die 29-Jährige am Rande der 88. Verleihung. Sie selbst sei damals Opfer gewesen.

Lady Gaga war mit ihrem Song “Till It Happens To You” für eine der begehrten Filmtrophäen nominiert. Der Song ist im Dokumentarfilm “The Hunting Ground” zu hören, in dem es um Vergewaltigungen auf dem Campus geht.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen