LafargeHolcim tauscht Finanzchef aus

Muss beim fusionierten Zementriesen Lafargeholcim den Hut nehmen: Thomas Aebischer. (Archiv)
Muss beim fusionierten Zementriesen Lafargeholcim den Hut nehmen: Thomas Aebischer. (Archiv) © KEYSTONE/WALTER BIERI
Nur drei Monate nach der Fusion von Lafarge und Holcim wechselt der neugeschaffene Zementriese LafargeHolcim den Finanzchef aus. Thomas Aebischer wird ersetzt durch den gegenwärtigen Finanzchef des Elektronikkonzerns Philips, Ron Wirahadiraksa.

Aebischer werde neue Herausforderungen ausserhalb der Gruppe wahrnehmen, teilte LafargeHolcim am Montag mit. Der Wechsel sei von Konzernchef Eric Olsen herbeigeführt worden, der Verwaltungsrat unterstütze den Entscheid, sagte LafargeHolcim-Sprecher Peter Stopfer der Nachrichtenagentur sda. Solche Wechsel seien in einer Umbauphase üblich.

Der 55-jährige Niederländer Wirahadiraksa arbeitet seit 1987 in verschiedenen Positionen beim Elektronikkonzern Philips, seit 2011 als Finanzchef. “Ron verfügt über weitreichende Erfahrungen in der Transformation von Geschäftsmodellen, bei der Steigerung der Performance und der Wertschöpfung”, wird LafargeHolcim-Chef Olsen in der Mitteilung zitiert. (SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen