Leicht verletzte Person bei Verkehrsunfall

Symbolbild
Symbolbild © Kapo St. Gallen
Am frühen Dienstagabend ist ein 35-jähriger Autofahrer bei einer Kollision mit einem anderen Auto leicht verletzt worden.

Ein 35-Jähriger fuhr mit seinem Auto auf der Felseggstrasse in Richtung Henau. Er beabsichtigte links abzubiegen. Zu diesem Zeitpunkt fuhr eine 70-jährige Frau mit ihrem Auto von Zuzwil her in Richtung Henau. Trotz Vollbremsung konnte sie eine Kollision mit dem abbiegenden Auto nicht mehr verhindern. Ein zufällig am Unfallort vorbeifahrender Rettungswagen transportierte den 35-Jährigen, mit eher leichten Verletzungen, ins Spital. An den Autos entstand Sachschaden von einigen tausend Franken.

(red/KapoSG)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen