Lernfahrerin verursacht Totalschaden

Zum Unfall kam es, weil die Lernfahrerin das Gas- mit dem Bremspedal verwechselte.
Zum Unfall kam es, weil die Lernfahrerin das Gas- mit dem Bremspedal verwechselte. © StapoSG
Am Samstag verursachte eine Lernfahrerin beim Spisertor-Kreisel einen Selbstunfall. Verletzt wurde niemand. Am Auto entstand Totalschaden.

Am Samstagnachmittag um 14:00 Uhr kam es beim Spisertor-Kreisel zu einem Selbstunfall. Eine 41-jährige Lernfahrerin verwechselte beim Befahren des Kreisels das Brems- bzw. das Gaspedal. Der 40-jährige Begleiter der Lernfahrerin betätigte die Handbremse des Autos, worauf dieses im Bereich der Ausfahrt Lämmlisbrunnenstrasse gegen eine Mauer prallte. Verletzt wurde niemand. Am Auto entstand Totalschaden.

(red/StapoSG)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen