Letzte Termine für Weihnachtspakete und -briefe

Die Post hat vor Weihnachten besonders viel zu tun: Verteilzentrum Härkingen  (Archiv).
Die Post hat vor Weihnachten besonders viel zu tun: Verteilzentrum Härkingen (Archiv). © KEYSTONE/PETER KLAUNZER
Die Post hat vor den Festtagen alle Hände voll zu tun. Damit die Weihnachtspakete und -briefe auch wirklich an Heiligabend ankommen, bittet die Post, die Sendungen einen Tag vor dem letztmöglichen Termin aufzugeben.

Letzter Termin für A-Post-Briefe und -Pakete ins Inland ist Mittwoch, 23. Dezember. B-Post-Briefe schaffen es bei Aufgabe am Montag und B-Post-Pakete am Dienstag noch rechtzeitig. Für die Express-Sendungen reicht der Mittwoch oder sogar Heiligabend. Allerdings ist der Kurierdienst “Blitz” am 24. und am 31. Dezember nicht im Einsatz.

Für Ziele in Europa sollten Briefe als “Urgent” bis am Montag, 21. Dezember, und Pakete bereits bis am (heutigen) Freitag, 18. Dezember, aufgegeben sein, wie die Post mitteilt.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen