Lord zu Besuch auf dem Säntis

Offizieller Besuch des Lord Mayor
Offizieller Besuch des Lord Mayor © Säntis
Auf dem Säntis gab es gestern hohen Besuch und ein Gschänkli: Der Lord Mayor der City of Westminster kam vorbei und überreichte der Ausserrrhoder Regierung vier Holzfiguren.

Er fühlte sich pudelwohl auf dem 2’502 hohen Berg in der Ostschweiz, der Lord Mayor. Glücklich und im schönen langen Mantel kam er mit vier Holzfiguren. Darunter eine Engadinerin, eine Tessinerin, ein West- und ein Deutschschweizer. Die Figuren repräsentieren die vier Sprachregionen und waren zuvor in einem Glockenspiel inmitten der Stadt London. Sie wurden vor über 30 Jahren von einem Schweizer Schnitzer gemacht und der Stadt London übergeben. Nun kommen sie als Leihgabe zurück zu ihrem Ursprung.

Es ist nicht der erste Besuch des Lord Mayor. Er war bereits vor zehn Jahren auf dem Säntis und brachte ein Sennenbild vorbei. Dieses ist noch immer auf dem Gipfel anzutreffen.

Der Lord und die Holzfiguren:

Säntis-Schwebebahn AG

Säntis-Schwebebahn AG

(abl)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel